euward – ein Preis für Kunst im Kontext geistiger Behinderung

euward

Mit großem Interesse verfolgt die Würzburger Kunstwerkstatt der Gemeinschaft Sant’Egidio die aktuell laufende Ausschreibung des euward. Der Preis ist eine der international wichtigsten Auszeichnungen für Kunst im Kontext geistiger Behinderung. Wir freuen uns, dass ein solcher Preis auf das künstlerische Schaffen von Menschen mit Behinderung aufmerksam macht – und bewundern die Arbeiten der bisherigen Preisträger und Nominierten.

„Ein vitaler Impuls zeitgenössischer Kunst“

Noch bis zum 22. August läuft die Bewerbungsfrist für den diesjährigen euward. Seit mittlerweile 17 Jahren verleiht die Münchner Augustinum Stiftung diesen Kunstpreis, der der Arbeit von Bildenden Künstlern ein größeres Maß an Aufmerksamkeit und Wertschätzung verleihen will. In der Selbstdarstellung des euward heißt es:

In jüngster Zeit hat sich die Kunst von Menschen mit einer geistigen Behinderung zunehmend entwickelt. Neben der Tradition der „Art Brut“ oder „Outsider Art“ bildet sie heute eine neue künstlerische Szene. Oft bieten „Betreute Ateliers“ den Talenten die Bedingungen, um sich als freischaffende Künstler zu verwirklichen.Es ist der Anspruch des euward die künstlerische Qualität im Schaffen dieser kulturellen Außenseiter sichtbar zu machen. Mit der Auszeichnung wird ihre Bedeutung für unsere Kultur erschlossen. Ihre Bildschöpfungen sind ein vitaler Impuls zeitgenössischer Kunst.

Ein Füllhorn künstlerischer Inspiration

Dem schließen wir uns unbedingt an! Und wir sind schwer begeistert von den Werken der bisherigen Preisträger wie Giulia Zini aus Italien, Patrick Siegl aus München oder Ylonka Elisabeth Jaspers aus den Niederlanden. Absolut sehenswert. Ein riesiger Pool an Inspirationen für uns! Deshalb verlinken wir gerne auf die Homepage des euward, die etliche Preisträger-Arbeiten präsentiert.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s